Senja, zweitgrößte Insel Norwegens

Von Baden-Baden sind es knapp 3.500 km einfache Strecke.
Es geht über Dänemark, Schweden und dort die gesamte Ostseeküste hoch.
Dann in Lulea geht es links ab, wir durchqueren Lappland und erreichen bei Reikjsgrensen Norwegen.
Von Narvik an der norwegischen Küste sind es dann noch
ca. 160 km mit 3 Std. Fahrtzeit bis nach Medby,
unserem Ziel.

Wir fahren diese Strecke mit 3 Übernachtungen und jeweils ca. 1.200 km Tagespensum. Aber es ist ein entspanntes Fahren, da wir in Dänemark max. 110-130 Km/h, in Schweden 110 Km/h und in Norwegen 80 Km/h fahren dürfen.

Anreise in den hohen Norden...
mehr als 3.400 km liegen vor uns...

Gesamtstrecke bis Schweden durch Schweden Lappland und Norwegen

  Angelcamp "SenjaHaviskeSenter"

SenjaHaviskeSenter

Unser Wohnzimmer mit Blick auf den Fjord
SenjaHaviskeSenter

Unser 6 Personen-Haus liegt direkt am Fjord
SenjaHaviskeSenter

Essbereich mit Küche mit Blick auf den Fjord
Boote

8 Kasbol-Boote mit GPS und Kartenplotter
Boote

unser schnittiges 21 Fuß Boot mit
einem 75 PS Mercury Motor
Boote

Die Boote liegen nah am Haus

  Angeln: die 2.-schönste Sache der Welt

Morgenstimmung

Früh geht es los
abends

Abends ist ganz anderes Licht
Nordlicht

Von September - April "tanzt der Himmel"
Angeln auf Senja

Top-Dorsch auf der Sandbank gefangen
Heilbuttangeln

Nach 45 Minuten Kampf ist der Heilbutt im Boot
Angeln auf Senja

Dorsch aus dem strömungsreichen Graben
Tiefsee

schöne Rotbarsche aus der Tiefsee
grosser Kämpfer

seltener Pollack
Tagesstrecke

Tagesstrecke aus Dorsch und Lumb