Willkommen auf der
AnglerDomaine!

Wir, das sind mein Mann Hans und ich, Sabine heißen Euch herzlich Willkommen auf unserer Seite. Immer schon Wassersportbegeistert waren wir auf der ganzen Welt unterwegs (Surfen, Segeln, Tauchen), doch als uns kurz nach der Jahrtausendwende ein Bekannter fragte, ob wir schon einmal in der Dänischen Südsee waren, haben wir uns fragend angeschaut „?“

Wir kannten bereits die Ostsee, Nordsee und haben sogar in der Südsee Urlaub verbracht,- aber in Dänemark?
Langeland ist die große dänische Insel in der Ostsee, um die es hier ging. Wir haben, ohne wirklich Erfahrung zu haben, ein „Kabinen-Tuckerboot“ gechartert, sind eine Woche um die Insel gefahren und haben immerhin einen ungenießbaren, kleinen Hornhecht gefangen….

Aber wir hatten Blut geleckt und sind im folgenden Jahr nach Südnorwegen auf die Insel Bömlo (ca. 200 km nördlich von Bergen) zum Angeln gefahren.
Leider, oder auch richtig gut für uns war, das das abgebildete Boot zum Angelhaus nicht vorhanden war und wir haben die Dieselschnecke „Mathilda“ vom norwegischen Nachbarn für teure Kronen gemietet.
Die Erstattung der Kosten vom Veranstalter haben wir dann genutzt, um uns weiter die norgische Küste hinauf zu bewegen und die nächsten Reisen

 

Live-WebCam von der Homepage des
Hotel Nordkyn im Kjöllefjord,
30 km rechts vom Nordkap


Livestream oben:
Aktuelle Aufnahmen der Webcam auf der Homppage vom
Hotel Nordkyn im Kjöllefjord  http://www.hotelnordkyn.no/Webcam

Karte unten:
Informieren Sie sich über das Wetter in Norge über yr.no
einfach Ihr Ziel markieren und scrollen.


Die Lofoten

Kjöllefjord

Senja im Mai

Senja im September
Deutschland
Unsere Reise führte uns 2016
erstmals auf die
Lofoten
Es ging zu nördlichsten Spitze
in Europa, dem Kjöllefjord,
30 km rechts vom
Nordkap
Ein schönes Angelrevier
finden wir auf der 2. größten
norwegischen Insel
Senja
Der Mai war schon gut,
aber der September war
großes
Angelkino
Ostseeküsten und die Insel Rügen

NOCH IN ARBEIT